Remote Support - Livecoaching

TeamViewerAb sofort bieten wir Kunden, die einen gültigen Supportvertrag mit uns geschlossen haben, bei Bedarf auch Remote Support und Livecoaching Leistungen an. Hierbei verbinden wir uns über ein Remote Support Tool mit dem Rechner des Kunden und können dem Kunden bzw. seinem Entwickler live unter die Arme greifen. Schnell, unkompliziert und sicher!
In den meisten Fällen wird eine Kombination aus Remotezugriff und Telefonie verwendet. Die Problematik wird telefonisch besprochen, visuelle Informationen wie bspw. Quellcode, Fehlermeldungen, Logfiles, Dateistrukturen, usw. müssen aber nicht auf dem "klassischen" (langsamen) Weg per Email o.ä. hin und her gesendet werden, sondern sind direkt live per Remote Support Tool einsehbar.
Neben des erheblich geringeren Zeit- und damit auch Kostenaufwands, da das lästige Zusammenstellen von Informationen für den Versand per Email entfällt - ggfs. müssen auch Datenbanken, Logfiles, ... übermittelt werden - ist die Remote Support Variante für den Kunden auch aus Sicherheitsgründen sinnvoll, da bspw. sensible Daten innerhalb des Unternehmens verbleiben können und nicht an externe Dienstleister übergeben werden müssen.

Hier einige Beispiele für Situationen, in denen eine Remote Support Sitzung hilfreich sein kann.
  • Ein Fehler tritt lediglich auf einem internen System des Kunden auf, auf welches man von außerhalb des Kundennetzwerks nicht zugreifen kann.

    In diesem Fall wird eine Verbindung zu einem PC innerhalb des Kundennetzwerks aufgebaut, der Kunde kann dann den Fehler von seinem Computer aus erzeugen lassen und wir können, falls notwendig, zusammen mit dem Kunden weitere notwendige Informationen über den Fehler sammeln. In vielen Fällen ist auch eine direkte Fehlerbehebung möglich, indem wir dem Kunden Hinweise auf ggfs. notwendige Anpassungen oder Einstellungsoptionen geben.
  • Ein Entwickler sitzt vor einem Problem bei der Anwendungsentwicklung und benötigt Unterstützung.

    Hier erlaubt der Entwickler uns den Zugriff auf seinen Computer, so dass wir den Code direkt einsehen können. Der Entwickler kann dann sein Problem telefonisch schildern und direkt am Code zeigen, wie die derzeitige Lösung aussieht, bzw. wo diese benötigt wird. In vielen Fällen kann hier direkt während der Remote Support Sitzung gemeinsam eine Lösung erarbeitet werden. Sollten weitere Recherchen oder Programmierarbeiten unsererseits notwendig werden, sind dann alle notwendigen Informationen vorhanden um den Entwickler zeitnah zu unterstützen.
  • Die Einrichtung einer Webanwendung erfordert vielfältige Einstellungen im IIS.

    Auch hier wird im Normalfall eine Verbindung zu einem PC des Kunden aufgebaut. Dieser verbindet dann bspw. per RDP zum Webserver und der Kunde kann gemeinsam mit dem Supporter die notwendigen Einstellungen vornehmen.

Wir setzen das weit verbreitete Remote Support Tool TeamViewer ein. Sie starten für eine Remote Support Sitzung lediglich ein kleines  kostenloses Programm, welches Sie von unserer Website herunterladen können.  Alternativ können Sie das Programm auch direkt von der Herstellerwebsite herunterladen.
 
Es ist weder eine Installation noch eine Registrierung oder Lizenzierung des Remote Support Tools notwendig. Sie starten lediglich das  über einen der beiden oben genannten Links heruntergeladene Programm und schon kann mit der Problembehebung begonnen werden, auch über Firewallgrenzen hinweg.

Weitere Informationen über TeamViewer erhalten Sie auf der Website des Herstellers unter www.teamviewer.de

Timetable

01.07.2016: Stefan Falz zum 15. mal zum Microsoft MVP für ASP.NET/IIS ernannt.

01.02.2012: Die ASP.NET Zone wird 11. Infos zu Microsoft Web Technologien finden Sie hier.

Letzte Projekte

Praxis für Radiologie Lübbecke: Website der Praxis für Radiologie Lübbecke auf Basis unseres CMS iWeb 2010 vollständig neu aufgebaut.